DATENSCHUTZERKLÄRUNG MIT COOKIE HINWEIS

AUF DER WEBSITE CLICKTRANS.DE UND DER MOBILEN ANWENDUNG


ALLGEMEINE INFORMATIONEN


Dieses Dokument legt die Datenschutzbestimmungen für Clicktrans.de (im Folgenden auch als "Website" oder "Webportal" bezeichnet) und die Clicktrans-Mobilanwendung (im Folgenden auch als "Mobilanwendung" oder "App" bezeichnet) fest, die zusammen als "Dienstleistung" bezeichnet werden.


Der Verantwortlicher der personenbezogenen Daten (im Folgenden auch "Verantwortlicher" genannt) ist Michał Brzeziński, der Geschäftstätig unter dem Namen: "IQSC Solutions" Michał Brzeziński ist, mit Sitz in Gdynia (81-519) ul. Powstania Styczniowego Nr. 19, eingetragen im Zentralen Register für Wirtschaftstätigkeit und Information, NIP 586-221-66-05, REGON: 221205870, Telefon +48 58 558 80 76.


Die Verarbeitung der vom Verantwortlichen erhobenen personenbezogenen Daten erfolgt gemäß den Bestimmungen der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27.04.2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (Amtsblatt der EU L 119, S. 1), nachfolgend: "DSGVO".

Einige in der Datenschutzerklärung verwendete Begriffe haben in den AGB des Webportals und der App festgelegte Bedeutung („AGB“).


Der Verantwortlicher unternimmt alle Anstrengungen, um die Privatsphäre und die ihm zur Verfügung gestellten Informationen der Nutzer der Website und der Anwendung zu schützen. Der Verantwortlicher wählt und wendet geeignete technische Maßnahmen, einschließlich Software und organisatorische Maßnahmen, mit der gebotenen Sorgfalt an, um den Schutz der verarbeiteten Daten zu gewährleisten, insbesondere um die Daten vor unbefugtem Zugriff, Offenlegung, Verlust und Zerstörung, unbefugter Änderung sowie vor einer Verarbeitung unter Verletzung der geltenden Rechtsvorschriften zu schützen.


Die Dienste richten sich nicht an Personen unter 16 Jahren. Der für die Datenverarbeitung Verantwortliche beabsichtigt nicht, absichtlich Daten von Personen unter 16 Jahren zu sammeln. Wenn Clicktrans für bestimmte Verarbeitungszwecke ein gemeinsamer Verantwortlicher mit einem anderen Unternehmen ist, werden diesbezügliche Informationen gesondert bereitgestellt, auch als Teil der Nutzungsbedingungen des sozialen Netzwerks.


Die Website und die Anwendung können so genannte Plug-ins und andere Social-Networking-Tools verwenden, insbesondere solche, die es Ihnen ermöglichen, sich über Konten auf externen Social-Networking-Sites (z. B. Facebook.com) auf der Website und der Anwendung anzumelden. Die Anbieter solcher Tools können Ihre personenbezogenen Daten auch als unabhängige Verantwortliche verarbeiten. 

Wenn eine Situation eintritt, in der wir Ihre personenbezogenen Daten als Auftragsverarbeiter verarbeiten, erhalten Sie Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten von dem Verantwortlichen, in dessen Auftrag wir die Daten verarbeiten.


DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER


Der für die Verarbeitung personenbezogener Daten Verantwortliche hat einen Datenschutzbeauftragten bestellt: Herren Paweł Mielniczek. Sie können ihn bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten über kontaktieren:

- E-Mail: ochrona.danych@clicktrans.pl;

- Post: al. Grunwaldzka 303, 80-314 Gdańsk; AGB: Anlage 5 – Datenschutzerklärung


ZWECKE UND GRUNDLAGEN DER VERARBEITUNG


Da wir angemeldeten Nutzern und nicht angemeldeten Nutzern unterschiedliche Dienste anbieten, verarbeiten wir Ihre personenbezogene Daten zu unterschiedlichen Zwecken, in unterschiedlichem Umfang und auf unterschiedlichen Rechtsgrundlagen, wie in der DSGVO dargelegt. Im Folgenden haben wir die Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zusammengefasst, um Ihnen eine möglichst übersichtliche Darstellung zu geben.


1. Dienste, die keine Registrierung auf der Website erfordern:


Wenn Sie die Dienste oder Funktionalitäten der Website nutzen, für die kein Konto eingerichtet werden muss, wie z. B. das Browsen oder die Suche nach Inhalten auf unserer Website, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um die Funktionalität der Website zu gewährleisten (Art.6 I lit. f DSGVO) und, soweit in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder anderen mit dem Verantwortlichen geschlossenen Verträgen angegeben, um Maßnahmen zum Abschluss oder zur Erfüllung des Vertrags zu ergreifen (Art.6 I lit. b DSGVO).


2. Dienste, die eine Registrierung auf der Website oder in der Anwendung erfordern:


Wenn Sie unsere Dienste auf der Grundlage der Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder eines anderen verbindlichen Vertrages in Anspruch nehmen, ist die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der angegebenen Daten die Erforderlichkeit für die Erfüllung des Vertrages (Art. 6 I lit. b DSGVO).


3. Tätigkeitsdaten von Spediteuren, einschließlich der Verfolgung von Sendungen:


Um den Spediteuren die am besten geeigneten Anzeigen zu präsentieren und den Auftraggebern die Möglichkeit zu geben, die Spediteure zu finden, die den von ihnen gesuchten Routen und Kriterien am besten entsprechen, verarbeiten wir Daten über die Tätigkeit des Spediteurs und Daten, die im Konto des Spediteurs enthalten sind, einschließlich des Standorts des Spediteurs, der Art der bisher von ihm abgewickelten Sendungen, der Routen, auf denen die Sendungen zugestellt wurden, der Bewertung des Spediteurs und seiner Meinungen.


Eine besondere Rolle bei der Bereitstellung der reichhaltigen Funktionalitäten der Website spielt die mobile Anwendung - dank ihrer Nutzung durch den Spediteur können wir dem Auftraggeber genauere Informationen über die verfügbaren Spediteure, sowie über die Route des Spediteurs und den aktuellen Standort der vom Auftraggeber bestellten Sendung zur Verfügung stellen.


Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der oben genannten Daten ist das berechtigte Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder eines Dritten, die bestmöglichen Funktionalitäten der Website und der Anwendung zu gewährleisten, die den Bedürfnissen sowohl der Auftraggeber als auch der Spediteure entsprechen (Art. 6 I lit. f DSGVO), bzw. die Einwilligung in die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, sofern diese erteilt wurde (Art. 6 I lit. a DSGVO).


4. Verifizierung der Identität und Glaubwürdigkeit des Spediteurs:


Sie soll die Nutzung der Website und der Anwendung für kriminelle Zwecke und andere Missbräuche verhindern, insbesondere Handlungen zum Nachteil des Verantwortlichen der Website und der Anwendung und ihrer Nutzer. Zu diesem Zweck verarbeiten wir die Daten, die von den Spediteuren bei der Registrierung und Aktualisierung des Kontos angegeben werden, die von den Spediteuren eingereichten und von den Vorschriften geforderten Registrierungsunterlagen sowie die Daten, die in öffentlich zugänglichen Registern wie dem Landesgerichtsregister, dem Statistischen Zentralamt oder den Schuldenbörsen angegeben werden.


Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der oben genannten Daten ist das oben beschriebene, rechtlich begründete Interesse des Verantwortlichen oder eines Dritten, das in der Verhinderung von Missbrauch oder Gesetzesverstößen bei der Nutzung der Website und der Anwendung besteht (Art. 6 I lit. f DSGVO).


5.Reklamationsverfahren:


Wir können bestimmte personenbezogene Daten, die Sie in Ihrem Konto angeben, sowie Daten über Ihre Nutzung unserer Dienste oder der Dienste der Spediteure, die Anlass für Ihre Beschwerde oder Anfrage sind, und Daten, die in Dokumenten enthalten sind, die Ihrer Beschwerde oder Anfrage beigefügt sind, für die Zwecke der Untersuchung Ihrer Beschwerde oder Anfrage und der Beantwortung Ihrer Anfrage verarbeiten. Wir können auch Ihre Reklamationsansprüche gegenüber den Spediteuren vermitteln.


Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der angegebenen Daten ist das berechtigte Interesse, das der Verantwortliche oder ein Dritter verfolgt (Art. 6 I lit. f DSGVO).


6. Die Ermittlung, Untersuchung und Verteidigung von Ansprüchen:


Zu diesem Zweck können wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, die Sie bei der Registrierung auf der Website ( die Erstellung eines Kontos), bei der Bestellung von Dienstleistungen, einschließlich der Zahlungsdaten, angegeben haben, sowie andere Daten, die erforderlich sind, um einen Anspruch zu verteidigen, zu begründen, geltend zu machen oder das Bestehen eines Anspruchs zu beweisen.


Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der oben genannten Daten ist das berechtigte Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder eines Dritten (Art. 6 I lit. f DSGVO) oder die Notwendigkeit zur Feststellung, Geltendmachung oder Verteidigung eines Anspruchs (Art. 9 II lit. f DSGVO).


7. Statistiken über die Nutzung bestimmter Dienste und Funktionalitäten der Website und der Anwendung, Abgleich von Inhalten und Gewährleistung der Informationssicherheit


Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der oben genannten Daten ist das berechtigte Interesse, das der Verantwortliche verfolgt (Artikel 6 I lit. f DSGVO), und, falls zum Ausdruck gebracht, auch die Zustimmung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, insbesondere die Zustimmung zur Verarbeitung von Cookies. Detaillierte Informationen, einschließlich Informationen darüber, wie Sie Ihre Zustimmung ausdrücken können, finden Sie in der unten stehenden Richtlinie "Cookies".


8. Direktmarketing für die eigenen Produkte oder Dienste des Administrators, einschließlich Newsletter und Remarketing


Zu diesem Zweck verarbeiten wir die personenbezogenen Daten, die Sie bei der Erstellung und Aktualisierung eines Kontos angeben, Daten über Ihre Aktivitäten auf der Website und der Anwendung, einschließlich der Aktivitäten, die über Cookies aufgezeichnet und gespeichert werden, insbesondere Ihren Aktivitätsverlauf, die angeforderten Dienste und Funktionalitäten, den Suchverlauf, Klicks auf der Website und der Anwendung, Anmelde- und Registrierungsdaten, den Verlauf und Ihre Aktivitäten im Zusammenhang mit unserer Kommunikation mit Ihnen. Im Falle von Remarketing verwenden wir Ihre Aktivitätsdaten, um Sie mit unseren Marketingmitteilungen außerhalb des Dienstes und der App zu erreichen, und wir nutzen dafür Drittanbieter. Diese Dienste beinhalten die Anzeige unserer Nachrichten auf anderen Websites als der Website. Details dazu finden Sie in den Cookie-Bestimmungen weiter unten in diesem Dokument.


Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der oben genannten Daten ist das berechtigte Interesse des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen (Artikel 6 I lit. f DSGVO). Die Zusendung von kommerziellen Informationen auf elektronischem Wege sowie die telefonische Kontaktaufnahme zum Zwecke des Direktmarketings bedürfen gemäß Art. 6 I lit. a DSGVO der vorherigen ausdrücklichen Zustimmung des Nutzers.


9. Markt- und Meinungsanalyse


Zu diesem Zweck verarbeiten wir Informationen über die von Ihnen genutzten Dienste und Funktionalitäten, Ihre Daten, die Sie in Ihrem Konto oder bei der Nutzung der Dienste und Funktionalitäten angegeben haben, Ihre Kontakt-E-Mail-Adresse und Antworten in Umfragen und Formularen, die zur Marktforschung verwendet werden. Daten, die im Rahmen von Markt- und Meinungsforschung erhoben werden, werden von uns nicht für Werbezwecke genutzt.


Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der oben genannten Daten ist das berechtigte Interesse des Verantwortlichen (Art. 6 I lit. f DSGVO).


10. Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen


Die personenbezogenen Daten werden zur Erfüllung der sich aus dem Gesetz ergebenden Verpflichtungen verarbeitet, insbesondere zur Erfüllung der sich aus den Buchführungsvorschriften ergebenden Verpflichtungen sowie des Steuerrechts (Artikel 6 I lit. c DSGVO).


11. Einwilligung in die Verarbeitung von personenbezogenen Daten


Personenbezogene Daten werden auch für die Zwecke verarbeitet, die im Inhalt der Einwilligungen in die Verarbeitung personenbezogener Daten angegeben sind (Art. 6 I lit. a oder Art. 9 II lit. a DSGVO), sofern diese Einwilligungen erteilt wurden. Die Einwilligung erfolgt in der Regel durch Akzeptieren der Einwilligungsklausel, nach den Richtlinien des Europäischen Datenschutzausschusses kann die Einwilligung auch durch aktives Handeln erteilt werden.


HINWEIS: Durch die Bereitstellung von Informationen, die über die Mindestdatenanforderungen für die Nutzung der Website und der Anwendung hinausgehen, stimmen Sie ausdrücklich der Verarbeitung dieser Daten für den Zweck zu, für den Sie sie uns zur Verfügung gestellt haben. Ihre Bereitstellung beeinträchtigt nicht Ihre Fähigkeit, die Website und die Anwendung zu nutzen. Ebenso ist die Angabe von Empfängern von Mailings oder Personen, die in Ihrem Namen oder zu Ihren Gunsten handeln, eine ausdrückliche Handlung, die Ihr Einverständnis impliziert, von diesen kontaktiert zu werden.


PERSONALISIERTE WERBUNG UND SOCIAL PLUGINS


Der Verantwortlicher kann Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um Ihnen personalisierte Werbung zu erstellen und zu präsentieren, auch unter Verwendung von Tools und Cookies von Dritten, auf der Grundlage von Artikel 6 I lit. a und f DSGVO, d.h. für die Zwecke, die im Inhalt der Einwilligungen zur Verarbeitung personenbezogener Daten angegeben sind, und für die Zwecke des Direktmarketings, was weiter unten in der Richtlinie "Cookies" angegeben ist.


QUELLEN UND KATEGORIEN VON PERSÖNLICHEN DATEN


In der Regel verarbeiten wir die von Ihnen bereitgestellten Daten. Wenn Sie uns Ihre Daten nicht zur Verfügung gestellt haben, ist deren Quelle ein Verantwortlicher, die Ihre Zustimmung hat, sie dem Verantwortlichen zur Verfügung zu stellen, oder eine andere gültige Rechtsgrundlage. In diesem Fall umfassen die erhaltenen personenbezogenen Daten, Daten, die für die Datenverarbeitung zu den Zwecken, für die sie uns zur Verfügung gestellt wurden, erforderlich sind (typischerweise sind dies Vorname, Nachname, Firmenname, NIP, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und/oder Postanschrift).


Um Ihr Konto zu verifizieren, können wir auch personenbezogene Daten aus den Quellen und in dem Umfang erhalten, die in Abschnitt 4. Überprüfung der Identität und Zuverlässigkeit des Spediteurs, unter dem Abschnitt "Zwecke und Gründe für die Verarbeitung personenbezogener Daten" angegeben sind.


FREIWILLIGKEIT DER BEREITSTELLUNG PERSÖNLICHER DATEN


Die Bereitstellung der personenbezogener Daten ist für den Abschluss von Verträgen und die Abwicklung des Geschäftsbetriebs sowie für die Einhaltung gesetzlicher Vorschriften durch den Verantwortlichen erforderlich. Im übrigen Umfang, insbesondere für die Verarbeitung der personenbezogener Daten durch den Verantwortlichen zu Marketingzwecken, ist die Angabe der Daten freiwillig.


DATENVERARBEITUNGSZEIT


Ihre personenbezogenen Daten werden für die Dauer des Vertragsverhältnisses zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen, für die Dauer der gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Abrechnungsvorschriften, sowie bis zum Ablauf der Verjährung von Ansprüchen aus dem Rechtsverhältnis zwischen Ihnen und dem Verantwortlichen bzw. bis zum Ende eines Vindikationsverfahrens gespeichert. Die Daten werden früher gelöscht, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen - in dem Fall, dass die Einwilligung die einzige Grundlage für die Datenverarbeitung ist, und auch, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist. Der detaillierte Zeitraum für die Verarbeitung von Cookies ist in der unten stehenden Richtlinie "Cookies" angegeben.


AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGEN


Das Webportal und die Anwendung können einer automatisierten Entscheidungsfindung mit erheblicher Wirkung unterliegen, soweit sich dies aus den Bestimmungen der Verordnungen gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b in Verbindung mit Artikel 22 II lit. a DSGVO ergibt. Die wesentliche Wirkung besteht in:


1. vorübergehende Sperrung, Aussetzung oder Löschung des Benutzerkontos oder von Inhalten, die gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen. Eine solche Entscheidung kann infolge der automatisierten Verarbeitung getroffen werden und kann infolge der nicht rechtzeitigen Zahlung der Vergütung an den Verwalter des Dienstes oder infolge der Ausführung anderer Handlungen, die in den AGB als inakzeptabel bezeichnet wurden, getroffen werden;


2. Präsentation ausgewählter Spediteure mit für sie besser geeigneten Anzeigen. Diese Entscheidung wird mit Hilfe eines Algorithmus für die Auswahl der Spediteure getroffen, der die Annahme der Transportleistung eines Pakets ermöglicht, das der Anzeige des Benutzers entspricht;


3. den Auftraggebern die zu ihren Anzeigen passenden Spediteure zu präsentieren;


4. den Nutzern im Rahmen des Schnellauftrags den vorgeschlagenen Preis für den Pakettransportdienst zu präsentieren. Eine solche Entscheidung kann auf der Grundlage von statistischen Daten getroffen werden;


5. die Werbekennzeichnung, einschließlich des Top-Transporter-Status oder vergleichende Informationen in Bezug auf andere Benutzer oder ähnliche bestellte Sendungen, basierend auf statistischen Daten;


6. das Ausblenden einer Anzeige in der Suchmaschine nach Ablauf des gewünschten Transportzeitraums oder bei fehlender Aktivität in Bezug auf die Anzeige des Auftraggebers.


Im Hinblick auf eine automatisierte Entscheidungsfindung mit erheblicher Auswirkung haben Sie das Recht, eine menschliche Intervention seitens des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung zu erhalten, Ihren Standpunkt darzulegen und die Entscheidung anzufechten. Im Übrigen werden Entscheidungen mit erheblicher Auswirkung nicht in einer Weise getroffen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung beruht.


EMPFÄNGER VON PERSONENBEZOGENEN DATEN


Wir übermitteln Ihre personenbezogenen Daten an die folgenden Kategorien von Empfängern:


- an Auftraggeber, Spediteure und Personen, die in deren Namen bzw. zu deren Gunsten handeln. Der Auftraggeber und der Spediteur bestimmen selbständig die Zwecke und Mittel der Verarbeitung dieser Daten, ohne diesbezüglich unseren Weisungen zu unterliegen. Der Spediteur ist nach Erhalt der personenbezogenen Daten der Auftraggeber vom Verantwortlichen verpflichtet, alle Verpflichtungen gegenüber den Auftraggebern gemäß DSGVO zu erfüllen. Jeder kann Ihre öffentlich eingestellten und erstellten Angebote im Dienst sehen, ebenso wie die damit verbundenen öffentlich eingestellten Sendungen, Kommentare, Rückmeldungen und Nachrichten. Unter Verwendung der Sendungsverfolgungsfunktion kann der Spediteur seine Standortdaten auch an den Auftraggeber weitergeben;


- an staatliche Stellen, z.B. Staatsanwaltschaft, Polizei, Datenschutzbehörde, Finanzamt, wenn diese es verlangen oder wenn es zur Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten, einschließlich der Finanzberichterstattung, erforderlich ist;


- Unternehmen oder Personen,, die uns in unserem Auftrag bei unseren Aktivitäten unterstützen, insbesondere: Lieferanten von externen teleinformatischen-Systemen, die unsere Aktivitäten unterstützen, Subunternehmer, Unternehmen oder Personen, die unsere Aktivitäten auditieren, Personen oder Unternehmen, die mit dem Administrator im Rahmen von Marketingkampagnen zusammenarbeiten, wobei diese Unternehmen Daten auf der Grundlage einer Vereinbarung mit dem Verantwortlichen und nur in Übereinstimmung mit seinen Anweisungen verarbeiten werden;


- Unternehmen, die Buchhaltungs-, Personal- oder Rechtsdienstleistungen erbringen - soweit dies erforderlich ist, um die Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen sicherzustellen oder um Ansprüche zu begründen, geltend zu machen und zu verteidigen;


- an Banken und Zahlungsinstitute - im Falle der Notwendigkeit, Abrechnungen durchzuführen;


- Register und Schuldentauschbörsen - bei nicht fristgerechter Zahlung von Schulden und auf der entsprechenden Rechtsgrundlage;


- an Dienstleister, die wir zum Betrieb der Website einsetzen, z.B. zur Auftragsabwicklung. Je nach den vertraglichen Vereinbarungen und Umständen handeln diese Stellen entweder in unserem Auftrag oder bestimmen unabhängig die Zwecke und Mittel der Verarbeitung;


- an Post- und Kurierdienstleister sowie an Unternehmen, die Dokumente und andere Medien entsorgen oder archivieren - soweit die Daten auf Papier oder auf solchen Medien verarbeitet werden;


- Personenbezogene Daten können auch an andere Unternehmen übertragen werden - Anbieter von Tools, deren Cookies wir verwenden. Informationen über diese Einrichtungen und den Zweck der Verwendung von Cookies finden Sie im Abschnitt über Cookies, weiter unten in diesem Dokument.


ÜBERTRAGUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN AUSSERHALB DES EWR


Ihre personenbezogenen Daten werden grundsätzlich nicht außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (im Folgenden: EWR) übermittelt. In Anbetracht der von den Unterauftragnehmern des Verantwortlichen erbrachten Dienstleistungen bei der Implementierung von Support für teleinformatische-Dienste und IT-Infrastruktur kann der Verantwortlicher jedoch bestimmte IT-Aktivitäten oder Aufgaben an anerkannte Unterauftragnehmer auslagern, die außerhalb des EWR tätig sind, was dazu führen kann, dass Ihre Daten außerhalb des EWR übertragen werden. Nicht-EWR-Länder, die unter die Entscheidung der Europäischen Kommission fallen, bieten ein angemessenes Schutzniveau für personenbezogene Daten gemäß den EWR-Standards. Bei Empfängern in Ländern, die nicht unter den Beschluss der Europäischen Kommission fallen, schließt der für die Verarbeitung Verantwortliche mit den Empfängern personenbezogener Daten Verträge auf der Grundlage von Standardvertragsklauseln ab, die von der Europäischen Kommission gemäß Art. 46 II lit. c DSGVO herausgegeben werden, um ein angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten. Ein Exemplar der Standardvertragsklauseln kann beim Verantwortlichen angefordert werden, indem er unter den oben angegebenen Daten kontaktiert wird. Die Art und Weise, wie die Daten gesichert werden, entspricht den in Kapitel V der DSGVO dargelegten Prinzipien. Sie können uns um zusätzliche Informationen über die in diesem Zusammenhang angewandten Schutzmaßnahmen bitten, eine Kopie dieser Schutzmaßnahmen und Informationen darüber erhalten, wo sie offengelegt werden.


RECHTE DER BETROFFENEN PERSON


In den gesetzlich vorgesehenen Fällen haben Sie das Recht auf: Zugang zu Ihren Daten und Erhalt einer Kopie davon, Berichtigung (Änderung) Ihrer Daten, Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, Datenübertragung - wenn die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung die Einwilligung (Art. 6 I lit. a oder Art. 9 II lit. a DSGVO) oder der Vertrag (Art. 2 lit. a DSGVO) oder Vertrag (Artikel 6 I lit. b DSGVO), das Recht auf Widerruf der Einwilligung in die Verarbeitung Ihrer Daten, wenn diese die Grundlage für die Verarbeitung ist (Artikel 6 I lit. a DSGVO) das Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten - wenn die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ein berechtigtes Interesse ist (Art. 6 I lit. f DSGVO). Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Bestimmungen der DSGVO verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.


Weitere Informationen zu den Rechten der betroffenen Personen finden Sie in den Artikeln 12-23 der DSGVO, deren Wortlaut Sie unter folgender Adresse finden:


https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=CELEX%3A32016R0679



COOKIE HINWEIS


ALLGEMEINE INFORMATIONEN


Beim Surfen auf den Webseiten des Internetdienstes werden "Cookies"-Dateien verwendet, im Folgenden "Cookies" genannt, d.h. kleine Textinformationen, die im Zusammenhang mit der Nutzung des Internetdienstes auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Einsatz dient u.a. dem reibungslosen Funktionieren der Webseiten der Website.


Diese Dateien ermöglichen es uns, die von Ihnen verwendete Software zu identifizieren und die Website individuell auf Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Cookies enthalten in der Regel den Namen der Domain, von der sie stammen, die Zeit, in der sie auf Ihrem Gerät gespeichert werden, und den ihnen zugewiesenen Wert.


Aufgrund der Verwendung von sog. Social-Media-Plugins auf der Website, die es u.a. ermöglichen, sich über Konten bei sozialen Medien und ähnlichen Diensten auf der Website anzumelden, können auch die Anbieter dieser Dienste Ihre personenbezogenen Daten als gemeinsam Verantwortliche verarbeiten (Art. 26 DSGVO). Auf der Website verwenden wir Social Media Plugins von Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland (nachfolgend: Facebook). Das betreffende Plug-in wird als einfacher HTML-Link zur Verfügung gestellt, so dass eine Datenverarbeitung erst dann stattfindet, wenn Sie auf den Link klicken und auf die entsprechende Seite weitergeleitet werden. An dieser Stelle kann der von Ihnen verwendete Browser eine direkte Verbindung zu den Servern der


Anbieter dieser Plugins/Tools herstellen, wodurch diese Anbieter Informationen über Ihre Nutzung unserer Website und u.a. Ihre IP-Adresse erhalten. Wenn Sie ein Konto bei einem solchen Anbieter haben und dort eingeloggt sind, können diese Informationen zusätzlich mit Ihrem Social-Media-Konto verknüpft und verbunden werden. Wenn Sie ein Plug-in verwenden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Verwendung Ihres Kontos bei einem Drittanbieter, um sich in Ihr Konto bei unserem Dienst einzuloggen, können diese Informationen auch direkt an diesen Anbieter gesendet werden. Wenn Sie nicht möchten, dass Plug-in-Anbieter/Tools/Social-Networking-Sites Ihre während des Besuchs unseres Dienstes gesammelten Daten mit Ihrem Profil bei einem bestimmten Anbieter in Verbindung bringen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie sich vor dem Besuch unseres Dienstes bei dieser Social-Networking-Site abmelden. Denken Sie daran, dass Sie das Laden von Plug-ins auf der Website auch verhindern können, indem Sie die entsprechenden Mechanismen innerhalb des von Ihnen verwendeten Browsers gemäß dessen Einstellungen verwenden.


Der Verantwortliche ist bestrebt, die erforderliche Sorgfalt walten zu lassen, um nur Software, einschließlich der oben genannten Plug-ins, von seriösen Unternehmen auszuwählen, die ihre Grundsätze zum Schutz personenbezogener Daten umfassend definieren.


Die Zwecke, der Umfang und die Grundsätze der Erhebung und Weiterverarbeitung personenbezogener Daten durch diese Stellen sind in deren Datenschutzrichtlinien zu finden. Wir möchten Sie ermutigen, sie zu lesen. Sie finden sie unter anderem unter der folgenden Adresse:

http://www.facebook.com/policy.php.


SICHERHEIT UND DATEITYPEN


Die von uns verwendeten Cookies sind sicher für Ihr Gerät. Insbesondere ist es nicht möglich, über Cookies Viren oder andere unerwünschte Software oder Malware in Ihre Geräte zu bekommen.


Diese Dateien ermöglichen insbesondere die Identifizierung der von Ihnen verwendeten Software und die individuelle Anpassung des Webportals an jeden Benutzer sowie die Erstellung von Statistiken, die dazu beitragen, zu verstehen, wie die Benutzer des Webportals die Websites nutzen, was die Verbesserung ihrer Struktur und ihres Inhalts ermöglicht, und Ihre Sitzung im Webportal (nach dem Login) aufrechtzuerhalten, damit Sie Login und Passwort nicht auf jeder Unterseite des Webportals erneut eingeben müssen; Cookies enthalten in der Regel den Namen der Domain, von der sie stammen, die Zeit der Speicherung auf Ihrem Gerät und den zugewiesenen Wert.

Wir verwenden zwei Arten von Cookies:


Sitzungs-Cookies: Diese werden auf Ihrem Gerät gespeichert und bleiben dort, bis die Sitzung des Browsers endet. Die gespeicherten Informationen werden dann dauerhaft aus dem Speicher Ihres Geräts gelöscht. Der Mechanismus der Sitzungscookies erlaubt es nicht, irgendwelche persönlichen Daten oder vertrauliche Informationen von Ihrem Gerät zu sammeln.


Dauerhafte Cookies: Sie werden auf Ihrem Gerät gespeichert und bleiben dort, bis sie gelöscht werden. Das Beenden der Sitzung des Browsers oder das Ausschalten des Geräts löscht sie nicht von Ihrem Gerät. Der Mechanismus der dauerhaften Cookies erlaubt es nicht, personenbezogene Daten oder vertrauliche Informationen von Ihrem Gerät zu sammeln.


ZWECKE DER VERARBEITUNG - CLICKTRANS WEBPORTAL


Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern. Wir haben die von uns verwendeten Cookies in 3 Hauptkategorien eingeteilt, die auch den Hauptzwecken entsprechen, für die wir Cookies verwenden, nämlich 1. Notwendig; 2. Analyze; 3. Marketing.


Im Folgenden geben wir im Detail an, zu welchem Zweck und von welchen Stellen sie verwendet werden. Jeder dieser Anbieter legt auch seine eigenen Datenschutzrichtlinien fest - Links zu den Richtlinien der einzelnen Anbieter finden Sie ebenfalls unten. Wir ermutigen Sie, sie zu lesen.


Im Rahmen der Clicktrans-Website verwenden wir die folgenden Cookies:



Cookie-NameZeit der ExistenzZweckEigene-Cookies/ Drittanbieter-CookiesAnbieterKategorie
SFESSID2
SRVID
device_view
ct_test_group
SFESSID2, SRVID, ct_test_group - bis der Browser geschlossen wird
geräte_ansicht - 30 Tage
Um statistische Informationen über die Nutzung der Website und die Aktivierung bestimmter Aktionen auf der Website zu sammeln.Eigene-CookiesVerantwortlicher von ClicktransNotwendig
AWSALBAPP 6 TageSicherstellung der Hochverfügbarkeit eines Service in der AWS-Cloud. Verwendung eines Cloud-Servers.
AWS-Datenschutzrichtlinie: https://aws.amazon.com/privacy/ 
Drittanbieter-CookiesAWS:
Amazon Web Services, Inc. 410 Terry Avenue North Seattle WA 98109 United States
Notwendig
_ga
_ga_#
_gat
_gid
collect 

Von der Dauer einer Sitzung bis zu 2 JahrenDer Administrator verwendet Google Analytics, um herauszufinden, wie die Nutzer die Website nutzen und welche Seiten am häufigsten besucht werden.
Wir verwenden das Tracking-Tool von Google, um zu analysieren, wie sich Nutzer unserer Website verhalten. Aus gespeicherten Daten wie: IP-Adresse, Uhrzeit und Datum des Besuchs, Geräte, Browser, Informationen über die Nutzung unserer Website, werden Nutzerprofilen unter einem Pseudonymen erstellt.
Weitere Informationen zu den Grundsätzen der Datenverarbeitung durch Google finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy.
Wenn Sie keine Daten an Google Analytics übermitteln möchten, können Sie ein Browser-Add-on herunterladen https://tools.google.com/dlpage/gaoptout/.
Drittanbieter-CookiesGoogle Analytics:
Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland
Analyse
LaSID
LaVisitorNew
LaVisitorId_Y2xpY2t0cmFucy5sYWRlc2suY29tLw
Von der Dauer einer Sitzung bis zu 24hWir verwenden das Tool von LiveAgent, um Ihnen einen Service zu bieten, insbesondere um unseren Nutzern einen interaktiven Online-Chat und eine Funktion zur Verfügung zu stellen, mit der Sie uns E-Mails senden können. LiveAgent benötigt eine Reihe von Cookies, um neue und wiederkehrende Benutzer, eine aktive Online-Chat-Sitzung, die von Ihnen für den Chat-Dienst bereitgestellten Informationen und Ihre Einstellungen für die Chat-Aktivierung zu identifizieren. Informationen über die Datenschutzpraktiken von LiveAgent finden Sie in deren Datenschutzrichtlinie unter:
https://www.liveagent.com/privacy-policy/
https://support.liveagent.com/709382-Cookies-used-by-LiveAgent
Drittanbieter-CookiesLiveAgent – Chat: Quality Unit, s.r.o Polus Tower 1, Vajnorská 100/A, 831 04 Nové Mesto, SlowakeiNotwendig
ads/ga-audiences
_gcl_au
IDE
pagead/1p-user-list/#
test_cookie
RUL
Von der Dauer einer Sitzung bis zu 1 JahrDie Verwendung von Cookies, um die Effektivität der angebotenen Anzeigen in Marketing- und Remarketing-Kampagnen, die vom Administrator auf der Grundlage von Google-Tools durchgeführt werden, zu überwachen und um diese Kampagnen durchzuführen.
Wenn Sie unsere Website besuchen und der Personalisierung Ihrer Anzeigen zustimmen, wird ein Cookie verwendet, mit dem Sie die von Ihnen besuchten Seiten und Suchbegriffe bewerten können. Auf diese Weise erhalten Sie Anzeigen, die auf Ihre Vorlieben zugeschnitten sind (Personalisierung von Anzeigen).
Weitere Informationen über die Datenverarbeitungspraktiken von Google finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://policies.google.com/privacy ; https://adssettings.google.com/.
Drittanbieter-CookiesGoogle-Ad:
Google Ireland Limited Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland
Marketing
_fbp
fr
tr
Von der Dauer einer Sitzung bis zu 3 Monaten Wir verwenden Cookies, um die Effektivität unserer Marketing-Kampagnen auf Basis der Facebook-Tools zu überwachen und um diese Kampagnen selbst mit den von Facebook zur Verfügung gestellten Tools durchzuführen Die Datenschutzrichtlinie von Facebook finden Sie unter folgendem Link:
https://www.facebook.com/help/cookies/
Drittanbieter-CookiesFacebook Pixel:
Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland
Marketing
yt-remote-fast-check-period 
yt-remote-session-app
yt-remote-session-name
yt-remote-cast-installed
YSC
VISITOR_INFO1_LIVE 
yt.innertube::nextId
yt.innertube::requests
yt-remote-connected-devices 
yt-remote-device-id

Von der Dauer einer Sitzung bis zu ihrer Entfernung
Verwendung von Video- und Überwachungsanzeigen auf der Basis von YouTube-Tools.
Die Datenschutzbestimmungen von YouTube sind unter folgendem Link abrufbar:
https://policies.google.com/privacy
Drittanbieter-CookiesYoutube:
Google Ireland Limited
Gordon House, Barrow Street Dublin 4 Irland Google Ireland Ltd.
Marketing
_hjid
_hjRecordingLastActivity
_hjTLDTest
_hjUserAttributesHash
_hjCachedUserAttributes
_hjLocalStorageTest
_hjIncludedInSample
_hjAbsoluteSessionInProgress
Von der Dauer einer Sitzung bis zu 1 JahrCookies werden verwendet, um die Benutzeraktivität zu statistischen Zwecken zu überwachen und um Entscheidungen über die Verbesserung der Website zu treffen;
Informationen über Cookies von HotJar Ltd finden Sie unter: https://help.hotjar.com/hc/en-us/articles/115011789248-Hotjar-Cookie-Information; Link zur HotJar Ltd Datenschutzrichtlinie: https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy/
Drittanbieter-CookiesHotJar:
Hotjar Ltd Dragonara Business Centre 5th Floor, Dragonara Road, Paceville St Julian's STJ
Analyze

VERARBEITUNGSZWECKE - MOBILE ANWENDUNG

Innerhalb der Clicktrans Mobile Anwendung gelten die folgenden Informationen:

Bei der Nutzung der Anwendung werden Cookies verwendet, das sind kleine Textinformationen, die im Zusammenhang mit der Nutzung der mobilen Anwendung auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihre Verwendung dient der ordnungsgemäßen Funktion der Anwendung.

Sie ermöglichen es uns, die von Ihnen verwendete Software zu identifizieren und die Anwendung an Ihre Bedürfnisse anzupassen.

Cookies enthalten in der Regel den Namen der Domain, von der sie stammen, die Zeit, in der sie auf Ihrem Gerät gespeichert werden, und den ihnen zugewiesenen Wert.

Cookies werden auf Ihrem Gerät gespeichert und bleiben dort, bis Sie sie löschen.

Wir verwenden auch Cookies von Drittanbietern für die folgenden Zwecke:

  • die Erstellung von Statistiken - um zu verstehen, wie die Nutzer die Anwendung nutzen, was es ermöglicht, ihre Struktur und ihren Inhalt über die Analysetools von Google Analytics zu verbessern - durch Google Irland mit Sitz in Irland, die Datenschutzbestimmungen von Google sind unter den folgenden Links verfügbar: https://policies.google.com/privacy?hl=de, https://policies.google.com/technologies/partner-sites?hl=de;
  • die Überwachung des Verhaltens der Benutzer der Anwendung mit Hilfe des SMARTLOOK-Tools - zur Verfügung gestellt von Smartsupp.com s.r.o. mit Sitz in der Tschechischen Republik, die Datenschutzbestimmungen von Smatsupp.com sind unter den folgenden Links verfügbar: https://help.smartlook.com/en/articles/3244452-privacy;
  • das Senden von Push-Benachrichtigungen an Benutzer, die solche Benachrichtigungen aktiviert haben, unter Verwendung des OneSignal-Tools, das von OneSignal, Inc. mit Sitz in den USA bereitgestellt wird. Die Datenschutzrichtlinie von OneSignal finden Sie unter den folgenden Links: https://onesignal.com/privacy_policy
  • Erkennen von Fehlern im Betrieb von Anwendungen, auch mit Hilfe des Werkzeugs Bugsnag https://docs.bugsnag.com/legal/privacy-policy/
Um sich über die Verwendung von Cookies zu informieren, empfehlen wir Ihnen, die Datenschutzrichtlinien der oben genannten Unternehmen zu konsultieren.
Cookies können von Werbenetzwerken, insbesondere dem Google-Netzwerk, verwendet werden, um auf Ihre Präferenzen zugeschnittene Werbung anzuzeigen. Zu diesem Zweck können Informationen über die Art und Weise, wie Sie im Web navigieren, oder die Zeit, in der Sie die Anwendung nutzen, gespeichert werden.

Um die vom Google-Werbenetzwerk gesammelten Informationen über Ihre Einstellungen einzusehen und zu bearbeiten, können Sie das unter dem folgenden Link bereitgestellte Tool verwenden: www.google.com/ads/preferences/.

LOKALE- UND SITZUNGSSPEICHERUNG

Wenn Sie die Dienste und die Funktionalität der mobilen Anwendung nutzen, kann die Anwendung die Technologien des lokalen Speichers und des Sitzungsspeichers verwenden, um von Ihnen erstellte Dateien auf Ihrem Gerät zu speichern, um den korrekten Betrieb der Anwendung zu erleichtern und zu beschleunigen. Die im lokalen Speicher gespeicherten Dateien ermöglichen hauptsächlich: die Identifizierung der auf Ihrem Gerät verwendeten Software, die Anpassung des Systems der Anwendung an Ihre Bedürfnisse in Bezug auf die in unserer Anwendung angebotenen Dienste, die Aufrechterhaltung Ihrer Anmeldesitzung sowie die Führung von Statistiken über die Nutzung der Anwendung für die Weiterentwicklung der Anwendung.

Die in unserer Anwendung verwendeten Technologien zur lokalen Speicherung und/oder Sitzungsspeicherung sind für Ihr Gerät sicher. Insbesondere ist es nicht möglich, dass Viren oder andere unerwünschte Software oder Malware durch sie eindringen können.

Wir verwenden den lokalen Speicher und/oder den Sitzungsspeicher insbesondere, um unsere App, einschließlich der darin angezeigten Inhalte (einschließlich Werbung), an Ihr Gerät, Ihre Vorlieben und Bedürfnisse anzupassen. Zu diesem Zweck können wir Informationen über die Art und Weise, wie Sie sich im Web und in der App bewegen, oder über die Zeit, in der Sie die App nutzen, speichern.

Die von uns gespeicherten und verwendeten Cookies sowie die im lokalen Speicher und/oder im Sitzungsspeicher abgelegten Dateien werden gelöscht, wenn Sie die Anwendung löschen (deinstallieren), in Übereinstimmung mit den Meldungen in der Anwendung und den Einstellungen des von Ihnen verwendeten Mobilgeräts.

BEARBEITEN, EINSCHALTEN, SPERREN

Über die Einstellungen Ihres Internetbrowsers oder über die Konfiguration des Dienstes können Sie selbständig und jederzeit die Einstellungen für Cookies ändern und die Bedingungen für deren Speicherung und den Zugriff durch Cookies auf Ihr Gerät festlegen. Sie können diese Einstellungen so ändern, dass der automatische Umgang mit Cookies in den Einstellungen Ihres Webbrowsers blockiert wird oder dass Sie jedes Mal über deren Platzierung auf Ihrem Gerät informiert werden. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und Methoden der Verwendung von Cookies finden Sie in den Einstellungen Ihrer Software (Webbrowser).

Vor der Installation der Software im Browser wird jeder Benutzer über die Verarbeitung von Cookies in Form einer auf der Website erscheinenden Nachricht informiert, die einen Verweis auf diese Richtlinie enthält. Jeder Benutzer, der mit der Verwendung von Cookies nicht einverstanden ist, ist verpflichtet, die Einstellungen seines Webbrowsers zu ändern. Der Nutzer durch die Einstellungen der in dem von ihm genutzten Telekommunikationsendgerät installierten Software oder die Konfiguration des Dienstes, d.h. insbesondere durch die Einstellungen des Internetbrowsers, der Verwendung von Cookies zustimmen. Anleitungen zum Ändern der Cookie-Einstellungen für die gängigsten Browser finden Sie unter den folgenden Links:

Chrome
Firefox
Internet Explorer
Opera
Safari

Um die vom Google-Werbenetzwerk gesammelten Informationen über Ihre Präferenzen anzuzeigen und zu bearbeiten, können Sie das unter dem folgenden Link bereitgestellte Tool verwenden https://www.google.com/ads/preferences/ und https://policies.google.com/technologies/partner-sites.

Gleichzeitig können Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies von Drittanbietern sowie von Remarketing-Pixeln über Netzwerkwerbung deaktivieren oder widerrufen: https://optout.networkadvertising.org/?c=1.'