Internetplattform Clicktrans startet in Deutschland

Der Onlinemarktplatz versucht Personen, die beliebige Artikel transportieren möchten, mit Transportunternehmern, die ohnehin die Strecke befahren, zusammenzubringen. 

D

ie Onlineplattform Clicktrans ist jetzt auch in Deutschland gestartet. Die Plattform bietet Transportunternehmen Zugang zu Aufträgen sowohl von Privat- als auch Geschäftskunden. Clicktrans wurde im Jahre 2010 in Polen von Michał Brzeziński und Agnieszka Korzeniewska gegründet. Bisher war das Unternehmen bereits mit Plattformen in Polen, Großbritannien und Spanien vertreten.

Clicktrans richtet sich insbesondere an Privatpersonen, die einen größeren Gegenstand professionell innerhalb Europas versenden möchten, etwa ein Möbelstück oder ein Motorrad. Aber auch kleine Unternehmen oder Produktionsbetriebe können ihre Transportaufträge über Clicktrans anbieten.

Frachtführer können im Gegenzug über Clicktrans Leerraum auffüllen, indem sie zusätzliche Güter als Beiladung aufnehmen. Transportunternehmerkönnen sich bei Clicktrans kostenlos registrieren und haben nach einer Überprüfung Zugang den Transportaufträgen. Die Zertifizierung erfolgt  in folgenden Schritten erläuterte Angela Rasztorf, verantwortlich für Clicktrans Deutschland: Identitätsprüfung des Unternehmers, Prüfung der Firmenunterlagen, Telefonnummer und ob das Unternehmen nicht verschuldet ist. Derzeit seien rund 20.000 zertifizierte Transportunternehmen registriert. Die meisten dieser Unternehmen kommen demnach aus Polen, Großbritannien, Irland, Deutschland und Spanien. (sb)

mehr >>