Was kostet ein Umzug?

Haben Sie sich jemals gefragt, welcher der beliebteste Umzugsmonat ist? Unsere Statistiken zeigen, dass es der August ist! Danach folgen oft Juni, Juli und September.

Wie hoch sind eigentlich die Umzugskosten, wenn Sie von den Dienstleistungen eines Transportunternehmens profitieren möchten?

Unsere Berechnung:

Die Umzugskosten hängen von zahlreichen Faktoren ab:

  • Fahrzeugtyp (Gepäckwagen, Umzugswagen)
  • Umzugszeit (einschließlich Stopps)
  • Zusätzliche Hilfe beim Ein- und Ausladen
  • Zugänglichkeit von Aufzügen (falls Hilfe beim Ein- und Ausladen benötigt wird)
  • Anzahl Personen, die für das Ein- und Ausladen benötigt werden
  • Entfernung des Zielortes (relevant bei längeren Strecken)
  • Umzugsdatum (Werktage, Wochenende, Feiertage)
  • Verpackungsmaterial und Kartons, die vom Umzugsunternehmen zur Verfügung gestellt werden

Falls der Umzug in der gleichen Stadt stattfindet, werden von Umzugsunternehmen oft Stundentarife berechnet. Die Vermietung eines Transporters inkl. Hilfeleistung des Fahrers kostet in der Regel ca. 40-70 EUR / Stunde. Bei einer Arbeitskraft von 2 Personen werden rund 50-80 EUR / Stunde berechnet. Steht ein Aufzug im Gebäude zur Verfügung? Dann hatten Sie Glück! Viele Transportanbieter berücksichtigen nämlich diese Tatsache bei ihren Preisangaben. Bei längeren Strecken innerhalb des Landes, sind die Tarife wesentlich höher: Das Ein- und Ausladen kostet über 60 EUR / Stunde, wobei zusätzlich die gefahrene Strecke berechnet wird.

Einige Unternehmen berücksichtigen bei der Kalkulation ebenso die Rückfahrt. Vergessen Sie nicht darüber nachzufragen!

Denken Sie ebenso an die gesetzliche MwSt., die zu den Gesamtkosten des Umzugs miteinberechnet werden muss.

Die beste und zugleich günstigste Lösung um die Umzugskosten zu reduzieren, ist einen Transportanbieter zu beauftragen, der „sowieso dorthin fährt“.

Es ist uns wichtig, Ihren Umzug stressfrei und sicher zu machen.

Umzug

Internationale Umzugskosten

Wir haben verschiedene Aufträge auf Clicktrans aus der Kategorie „Umzüge“ unter die Lupe genommen, um die Umzugskosten innerhalb Europas abzuschätzen.

Die durchschnittlichen Umzugskosten in europäischen Ländern betragen ca. 600-800 EUR.

Umzugskosten von Italien – Portugal: ca. 800-1000 EUR.

Beispiel:

http://clicktrans.com/przesylka/house-removal,aid,358072.html

Umzugskosten von Deutschland – Polen: ca. 700- 900 EUR

Beispiel:

http://clicktrans.com/przesylka/Mala-Przeprowadzka-Niemcy-Essen-Piotrkow-Trybunalski-Polska,aid,1382812.html

Umzugskosten von Dänemark – Spanien: ca. 500-650 EUR

Beispiel:

http://clicktrans.com/przesylka/Moving-service-from-Silkeborg,-Denmark-to-Benalmadena,-Spain,aid,606432.html

Umzugskosten von der Schweiz – Holland: ca. 450-550 EUR .

Beispiel:

http://clicktrans.com/przesylka/verhuizing-Switzerland-Amsterdam,aid,475852.html

Umzugskosten von Deutschland – Frankreich: ca. 300-500 EUR .

Beispiel:

http://clicktrans.com/przesylka/Moving-from-Berlin-to-France,-Illfurth,aid,445582.html

Umzugsvertrag:

Denken Sie daran, einen Umzugsvertrag mit dem Transportunternehmen abzuschließen, in dem der detaillierte Dienstleistungsbereich beschrieben wird.

Hier können Sie Ihren Auftrag einstellen:

Angela Rasztorf

In diesem Blog schreibe ich über verschiedene Aspekte des Transportwesens und den Einfluss unserer Gesellschaft auf die Transportwelt.

2 Antworten

  1. Peter sagt:

    Danke für die Preisangaben! So kann man sich schon einmal ein Bild davon machen, welche Kosten auf einen bei einem Umzug zukommen werden.

  1. 18th Juli 2017

    […] Was kostet ein Umzug? […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.